Archiv der Kategorie: Gemeinschaftsleben

Möglichkeiten professioneller und nachbarschaftlicher Unterstützung

Wir sind im Wohnprojekt mit der Idee angetreten, gute Nachbarschaft zu pflegen, uns gegenseitig zu unterstützen und Menschen mit Einschränkungen gleichberechtigt teilhaben zu lassen. Dazu haben wir im Projekt zum einen die räumlichen und technischen Voraussetzungen geschaffen: wir haben den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeinschaftsleben, Kooperationspartner | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Möglichkeiten professioneller und nachbarschaftlicher Unterstützung

Tanzkreis noch offen für neue Tänzerinnen und Tänzer

Wer hat Lust mit uns zu tanzen? In unserem Wohnprojekt haben sich viele Gruppen gebildet. Die Tanzgruppe besteht aus Projektmitgliedern und Nachbarn. Wir suchen noch weitere Menschen mit Lust an Musik, Rhythmus und Spaß in der Gruppe zu tanzen. Unsere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktivitäten, Gemeinschaftsleben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Tanzkreis noch offen für neue Tänzerinnen und Tänzer

Frische Kräuter für die Nachbarn

Nachdem die Frühjahrsbestellung unseres Gemüsegartens, in dem jede/r bei Interesse eine „Parzelle“ bekommen hatte, abgeschlossen war, nahm sich die Gartengruppe den lange geplanten Bau einer Kräuterspirale vor. Eine kleine Gruppe schritt zur Tat. Nach der Lektüre verschiedener Anleitungen wurde ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gartengestaltung, Gemeinschaftsleben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Frische Kräuter für die Nachbarn

Einladung zum ersten Suppentag

Eine Gruppe aus unserer Gemeinschaft hatte den Vorschlag, regelmäßig einen Suppentag anzubieten und es auch gleich übernommen, den ersten Suppentag zu organisieren und uns zu bekochen. Bei der ersten Einladung wurden die im Gemeinschaftsgarten angepflanzten Kartoffeln zu zwei verschiedenen Kartoffelsuppen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeinschaftsleben | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Einladung zum ersten Suppentag