Aussenarbeiten abgeschlossen

Zum Abschluss der Pflasterarbeiten wird der Fußweg auf der Oskar-Alexander-Str. wiederhergestellt

Nun sind auch die Aussenarbeiten fertigestellt, die sich durch das schlechte Wetter der letzten Monate stark verzögert hatten. Siehe dazu den vorigen Bericht vom Anfang des Monats.

Die Gartenbaufirma Rumpf hat den Parkplatz und die Einfahrt zu den Häusern komplett fertiggestellt, die Flächen geebnet, Rasen gesät und gewalzt.  Im Süden der Häuser ist der Hang zum Wanderweg schön bepflanzt und die Bäume, die wir nachgepflanzt haben, um den Auensaumstreifen zu vervollständigen, sind gut angewachsen.

Nachdem nun auch die Überfahrt zur Straße wiederhergestellt ist, wurden die Bau- und Gerätebuden abgebaut, die Materialien aufgeladen und es ging zur Verabschiedung. Die Arbeiter der Firma Rumpf  unter der Leitung von Marco Stutzke als Vorarbeiter haben wirklich einen tollen Job gemacht und nicht nur qualitativ sehr hochwertig gearbeitet, sondern uns auch mit vielen konkreten Gestaltungsvorschlägen unterstützt. Dafür einen herzlichen Dank.

Zum Abschied ein großes Dankeschön und ein gemeinsames Foto. v.l. Joachim Josenhans – Geschäftsführer der Baugemeinschaft, Marco Stutzke -Vorarbeiter des Projekts, Barbara Schlaghecke-Josenhans – die Koordinatorin der Aussenarbeiten sowie die weiteren Mitarbeiter des Teams der Fa. Rumpf

Nun sind wir Bewohner dran: im zum Grundstück gehörenden Eichenwald sind die Sturmschäden vom Winter beseitigt, die Gemüsebeete werden angelegt, die Flächen um die Laubengänge und Gemeinschaftsterrasse werden bepflanzt und überall sieht man geschäftiges Treiben. Der Blick von den Balkonen und Terrassen geht in das frische Grün der Bäume und Sträucher und den sprießenden Rasen. Ein gutes Gefühl.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Gartengestaltung, Unsere Initiative abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.