Kreis erteilt Baugenehmigung

kreishaus Segeberg

Der Kreis Segeberg hat nun den Bauantrag für die vier neuen “Häuser an den Auen” genehmigt.

Nachdem wir im November 2015 den Bauantrag für unser Wohnprojekt gestellt hatten, liegt nun mit Datum vom 11.04.2016 die Genehmigung der Bauaufsichtsbehörde des Kreises Segeberg vor. Verzögert hatte sich die Genehmigung durch Einwände der Brandschutzdienststelle, die erst abgearbeitet werden mussten; dies hat uns etwas gewundert, da bereits im Bauleitplanverfahren diese Fragen ausführlich behandelt worden waren und in der Vorbereitung des Bauantrags ein Ortstermin mit der hiesigen Feuerwehr stattgefunden hatte. Aber nun wissen wir, woran wir sind und können die Planung abschließen.

Derzeit sind wir im Gespräch mit verschiedenen Generalunternehmern, um ein qualitatives  gutes aber auch preisgünstiges Unternehmen zu finden. Dies ist nicht so einfach, da die Baupreise im Einzugsbereich großer Städte wie Hamburg rapide nach oben gehen – andereseits haben wir immer noch recht günstige Zinskonditionen.

Dieser Beitrag wurde unter Behörden und Politik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.