„Haus an den Auen“ an die Bewohner übergeben

Vor der Endabnahme noch eine kritische Begehung der vier Häuser von Dach bis Keller

Pünktlich nach 13 Monaten Bauzeit konnten wir unser „Haus an den Auen“ vom Generalunternehmer Altus Bau GmbH übernehmen. Wegen längerer Schlechtwetterphasen im Winter 2016/2017 hatte sich der Bau erheblich verzögert, aber dies konnten von Altus Bau in einem starken Endspurt wieder aufgeholt werden. Die letzten Wochen waren geprägt durch Endarbeiten aller Gewerke und man hatte kurz vor der Abnahme nicht den Eindruck, dass es klappen könnte, da überall noch sehr viel fehlte und zu tun war.

Nach vorherigen Begehungen der Wohnungen mit den zukünftigen Bewohnern  inspizierten wir nun bei der Gesamtabnahme am 29.11.17 die vier Häuser vom Dach bis zum Keller. Und tatsächlich war alles in gutem Zustand – die verbleibenden Mängel wurden in einer Liste erfasst und werden nachgearbeitet.

Mit der Unterschrift der beiden Geschäftsführer der Baugemeinschaft, Joachim Josenhans und Fritz Bredfeldt und anschließender Aushändigung der Schlüssel wurde dann das „Haus an den Auen“ an unserer Baugemeinschaft übergeben. Am nächsten Tag bekommen alle Bewohner ihre Wohnungsschlüssel, so dass die Küchen eingebaut  und die Umzüge vorbereitet werden können. Einzug wird für die meisten im Januar 2018 sein.

Die Arbeit ist noch nicht vorbei, es folgt noch die Endabrechnung des gesamten Vorhabens mit der anschließenden Auflösung unserer Baugemeinschaft „anders wohnen – gemeinsam leben GbR“, die Aktivierung unserer Genossenschaft, „Haus an den Auen eG“, die die Mietwohnungen verwalten und das Gemeinschaftsleben organisieren wird, sowie das Anlaufen der Wohnungseigentümergesellschaft“WEG Haus an den Auen“,  die mit Hilfe der Haus- und Grundstücksverwaltungsgesellschaft Bad Bramstedt GmBH den laufenden Betrieb gewährleisten wird.

Nach der Übergabe des „Hauses an den Auen“ noch ein Gruppenbild der Hauptakteure in der Bauphase, vorne v.l.n.r: Joachim Josenhans, Fritz Bredfeldt, Dietmar Kraas (Baugemeinschaft), Eberhard Oesterreich (Polier), Uwe Mumm, Gerd Milbradt (Architekt und techn. Berater) hinten: Christian Stephan (Bauleiter), Toralf Techel, Thomas Becker (Geschäftsführer Altus Bau)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bauen, Genossenschaft, Unsere Initiative, Wohnprojekte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.