Wir feiern zur Halbzeit das Richtfest

Der Moment des Richtspruchs von Polier Eberhard Oesterreich in zünftiger Bekleidung. Daneben links  Christian Stephan (Altus Bau) und  Joachim Josenhans (Baugemeinschaft)

Die Hälfte der Bauzeit ist geschafft und die ersten Dächer sind auf den Gebäuden. Damit wurde es Zeit für ein Richtfest, um mit allen zu feiern, die uns bei der Realisierung unseres Wohnprojekt unterstützt hatten und uns bei denen zu bedanken, die seit einem halben Jahr dabei sind, den Bau errichten.

Zu diesem Anlass trafen sich die Mitglieder unserer Baugemeinschaft mit den Mitarbeitern und Vertretern der Stadt Bad Bramstedt, des Architekturbüros Mumm,  der Firma Altus Bau und natürlich den Bauhandwerkern  der verschiedenen Professionen: Bausprengler, Betonbauer, Dachdecker, Eisenflechter, Erdbauer, Elektriker, Kranführer,  Mauerer, Verfuger, Zimmerleute.

Zunächst trug Leonie unser jüngstes Projektmitglied ihren zu unserm Wohnprojekt passenden Richtspruch vor: „Steine und Mörtel bauen das Haus, Nachbarn und Liebe schmücken es aus.“  Danach lobte Bürgermeister Hans-Jürgen Kütbach das Projekt, das die Anforderungen des demographischen Wandels beispielhaft aufnimmt und sich baulich mit der Backsteinfassade gut in das Kurgebiert einfügt.

Geschäftsführer Becker von Altus Bau, erläuterte die baulichen Anforderungen und die in einem solchen Projekt verbauten Mengen an Stein, Eisen, Beton und anderen Materialien. Zum Abschluss erinnerte Joachim Josenhans an die jahrelange konzeptionelle und planerische Vorgeschichte, bis der Auftrag zum Bau gegeben werden konnte und dankte allen, die das Projekt professionell unterstützt haben und bis zum Abschluss weiter unterstützen werden.

Ein großer Schritt und eine große Freude für uns alle, die wir uns ein neues Heim in guter Nachbarschaft aufbauen.

Unser Richtfest fand ein großes Presseecho, das wir hier dokumentiert haben.

Die Freude und der Stolz ist allen Beteiligten anzusehen. Neben den Mitgliedern unserer Initiative und deren Freunde und Familienmitglieder sind dies (v.l.n.r.) Die (jüngeren) Architekten, Bauamtsleiter, Bürgervorsteherin und Bürgermeister, Geschäftsführer, Bauleiter und Polier von Altus Bau und der Architekt Mumm.

Dieser Beitrag wurde unter Bauen, Unsere Initiative abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.